Sankt Martin zieht wieder!

Trotz Corona konnte der Sankt Martins-Umzug wieder stattfinden. Die Freude bei den Jüngeren war überdeutlich zu sehen und zu hören.

Der nicht endende Umzug war von begeisterten Kinderstimmen und seligen Glühwein-Geniesser*innen begleitet, die sich gleichermaßen sicht- und hörbar wohl fühlten.

Am Ende versammelten sich die Lampenträger vor dem Historischen Rathaus, wo Sankt Martin samt Pferd im Scheinwerferlicht erstrahlte.

In der folgenden Diashow können alle Bilder angesehen werden:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel