Meine 100-Tage-Bilanz

Dass meine Zeit als Stadtverordneter am 11.11.2020 startete, war für mich etwas ganz Besonderes:

Der 11.11. ist mein Hochzeitstag und zugleich der jährliche Start in die neue Karnevalssaison.

War dieser Tag der Beginn für Etwas, zu dem ich aus voller Überzeugung ja sagte oder zog ich mir lediglich ein Kostüm an, das ich jederzeit wieder ablegen könnte?


Nach 100 Tagen bin ich fest davon überzeugt, dass ich ja gesagt habe. 

Ja dazu,
dass dieser festgefahrene Bocholter Stadtrat neue Impulse benötigt.

Ja dazu,
dass man sich auf Debatten einlassen muss, die manchmal weh tun. 

Ja dazu,
dass wir zusammen Bocholt positiv verändern werden.

Jens Grotstabel

Verwandte Artikel