Anfragen: Konzept für die Vergabe von Gewerbe- und Industriegrundstücken in der Stadt Bocholt

Gremium: Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr

Anfrage:
Für die Sitzung am 27.04.2021 haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgende Fragen:

1. Besteht eine Möglichkeit, den Königsmühlenweg in eine Fahrradstraße umzuwandeln, die Straße zur verkehrsberuhigten Zone zu erklären oder eine Absperrung für Autos zur Ecke am Kreuzberg zu errichten?

Begründung:
Laut Bericht eines Anwohners wird der Königsmühlenweg (wie andere Straßen auch) vielfach von Schülern und Kindern mit ihren Fahrrädern genutzt.
Dabei komme es vielfach zu gefährlichen Situationen, man habe häufig das Gefühl, dass der Radfahrer „nur zu Gast“ auf einer Autostrasse sei.

2. Könnte man die Taktung der Fußgängerampel an der Uhlandstraße zugunsten von Fahrradfahrern und Fußgängern verbessern?

Begründung:
Es dauert ungewöhnlich lange, bis die Ampel für Fußgänger und Radfahrer auf grün schaltet. Gerade zu Coronazeiten ist das äußerst ärgerlich, da sich ab und zu Ansammlungen von Menschen bilden und man hier teilweise sehr lange warten muss.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Monika Ludwig
Fraktionssprecherin

Annette Grümer-Weyers
Ausschussmitglied

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner