GRÜNE besuchen Hans Hund

Hans Hund, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT), erläuterte den Werdegang seines Unternehmens und seine Ausrichtung z.B. in Richtung neuester Technologien und bestem Fachpersonal.

V.l.: Thomas Harten (Gesch.Führer HWK), Alexander Hund, Mona Neubaur, Monika Ludwig, Hans Hund

Dazu benötige die Firma unter anderem dringend Flächen, die in Bocholt schlichtweg nicht ausreichend zur Verfügung ständen. So reiche z.B. auf Dauer die Parkplatzfläche für fast 100 Mitarbeiter-Fahrzeuge nicht aus. Dies möchte er auch als Anregung an die Politik verstanden wissen, alle Möglichkeiten zusätzlicher Flächennutzung für Unternehmen zu prüfen.

lexander Hund im Gespräch mit der Landesvorsitzenden der GRÜNEN Mona Neubaur

 Zu Gast waren Mona Neubaur, Landesvorsitzende der Grünen NRW und Monika Ludwig, Bürgermeisterkandidatin für Bocholt sowie Kreis- und Ortsvorsitzende der Grünen.

Alexander Hund wies eindringlich darauf hin, dass für den Erfolg der Firma die hier arbeitenden Menschen ausschlaggebend seien. Dies beziehe sich nicht nur auf die Investition in Qualifizierung durch Aus- und Weiterbildung, sondern auch auf etwaige Anpassung an private und familiäre Verhältnisse der Mitarbeiter*innen.
Die Bildungsaufgabe des Staates sieht er hierzu als besonders wichtige Größe zur Vorbereitung auf die Arbeitswelt an.

Nach seinen langjährigen Erfahrungen auch in anderen Unternehmen sieht Alexander Hund besonders im digitalen Bereich seitens des Staates noch sehr viel Handlungs- und Nachholbedarf . Die Vernetzung von Behörden und Firmen sei Voraussetzung zur Beschleunigung sämtlicher Verfahren wie z.B. im Bereich Bau- und Flächenmanagement.

Der Erfolg des Bocholter Gebäudetechnik-Spezialisten wäre nach seiner Darstellung ohne Digitalisierung auf höchstem Niveau niemals möglich gewesen.

Auch Mona Neubau und Monika Ludwig zeigten sich gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels von einer solch vorausschauenden und engagierten Geschäftsführung beeindruckt.

Ein spannender Besuch bei Hans & Alexander Hund.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel