Online-Petition: Aufrechterhaltung der Zugverbindung zwischen den Bahnhöfen Bocholt und Wesel bei Streckensperrungen der Betuwe-Linie

Gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Wesel und Hamminkeln fordern wir den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und die Vias Rail GmbH auf:

Die Zugverbindung zwischen den Bahnhöfen Bocholt und Wesel bei Streckensperrungen der Betuwe-Linie aufrecht zu erhalten und den (Ersatz-)Zug mindestens stündlich mit Rücksichtnahme auf die Anschlussverbindungen am Bahnhof Wesel verkehren zu lassen.

Der Streckenabschnitt zwischen Wesel, Hamminkeln und Bocholt ist von den Baumaßnahmen an der BETUWE-Linie nicht betroffen.

Durch den unabhängigen Betrieb der Strecke vor ihrer Elektrifizierung hat sich ein reger Pendelverkehr zwischen Wesel, Hamminkeln und Bocholt ohne Weiterfahrt Richtung Oberhausen oder Emmerich etabliert. Schienenersatzverkehr für die Nutzer dieser Strecke muss vermieden werden!

Eine zusätzliche Erhöhung der Fahrtzeit für die Reisenden, die Richtung Düsseldorf oder Emmerich weiterreisen durch einen vermeidbaren Schienenersatzverkehr zwischen Bocholt, Hamminkeln und Wesel führt für die Betroffenen zu inakzeptablen Reisezeiten selbst in Optimalfall und muss vermieden werden.

Unterstütze die Online-Petition mit Deiner Stimme:
https://openpetition.de/!nhpns

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner