Strassenbaukosten

Strassenbaukosten bebauter und unbebauter Grundstücke

 

Aus aktuellem Anlass haben die Grünen des Ortsverbandes Bocholt/BÜNDNIS/90 DIE GRÜNEN einige Fragen zur Abrechnung von Straßenbaukosten in städtischen Baugebieten.

In der nächsten Haupt- und Finanzausschusssitzung bitten wir daher um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Werden in Neubaugebieten die anfallenden Straßenbaukosten gleichermaßen auf bebaute und unbebaute Grundstücke verteilt?
  2. Wenn nein, wird zwischen privaten und städtischen unbebauten Grundstücken differenziert?
  3. Wie wird bei späterer Nachverdichtung mit den Straßenbaukosten verfahren?

Vera Timotijević
rat

Verwandte Artikel